Bouldern
im Pfälzer
Wald

Bouldern im Pfälzerwald

Klettern und Bouldern hat in der Pfalz eine lange Tradition. Die Pfalz bzw. unser Buntsandstein entstand vor. 250.000.000 JAHREN. Verglichen mit den Strukturen der Alpen und Fontaine Bleau sind die Boulder hier einzigartig. Hier und da muss man mit den filigranen Strukturen vorsichtig sein, dann aber sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt und man kann sich frei bewegen. Das Bouldergebiet erstreckt sich von Landau über Pirmasens bis in die Nordvogesen und bietet ungefähr 70 Gebiete mit zahlreichen Felsen. Das Bad Dürkheimer Bouldergebiet wird auf der Seite Metropolregion Rhein Neckar beschrieben.

Bouldern Pfälzer Wald
Klettern Pfälzerwald
Klettern Pfälzerwald
Felsloch

Der Saufels

by J.Weiss 2011

Zufahrt:
Die A62 an der Ausfahrt Thaleischweiler-Fröschen verlassen und auf die B270 Richtung Pirmasens fahren. Wenige Meter nach der Bibermühle links auf die Landstraße 497 Richtung Rodalben abbiegen. In Rodalben an der Kläranlage/ Wohngebiet "Auf der Heide" abfahren und die Waldstraße links hinauf fahren. Links in die Buchenstraße abbiegen und die nächste rechts (Straße des 17. Juni) nehmen. In der Kurve geeignet parken.                                                                                                                                                                                     Zugangszeit:
Vom Parkplatz ca. 5  Minuten.
Am Saufels finden sich einige schöne Boulder im mittleren Schwierigkeitsbereich. Das Absprunggelände ist sehr gut und kindertauglich. Auf dem "Gipfel" des Saufels findet man Bänke und Tische zum Rasten. Im Sommer spendet der Wald Schatten, frische Luft und Ruhe. Mir hat es gut gefallen und ein weiterer Besuch wird wohl folgen.

Saufels Bouldern
Am Saufels findet man ca. 24 leichtere Boulder.
Saufels Bouldern
An kleinen Leisten und Löchern geht es hier an vielen Tritten und Griffen bis zu 4 m nach oben.
Saufels Bouldern
Saufels Bouldern
Am Hauptfels findet man ein paar leichte Risse, welche weit nach oben führen (4-5 m) und schwere Traversen an Leisten entlang. Das Landungsgelände könnte man als Sandkasten beschreiben, also für die kleinen Eimer und Schüppchen einpacken.
Saufels Bouldern

Kalmit- Felsenmeer

by J.Weiss 2011

Willkommen zu einem kurzen Ausflug nach Kalmit. Die Anreise nach Kalmit ist sehr bequem. Erst geht es über die Autobahn und dann ca. 10 km über die Landstraße. Dann letztendlich noch 10 Minuten per Fußmarsch zu den Felsen. Das Gebiet bietet zahlreiche, meist überhängende Boulder auf engstem Raum verteilt, also viel suchen muss man nicht. Bei den mehr als 40 Felsen sollte in jedem Schwierigkeitsgrad etwas zu finden sein und kann auch mit Kindern zu Klettererlebnis führen.

Kalmit- Felsenmeer Bouldern
Kalmit- Felsenmeer Bouldern
Kalmit- Felsenmeer Bouldern
Kalmit- Felsenmeer Bouldern
Kalmit- Felsenmeer Bouldern
Kalmit- Felsenmeer Bouldern
Kalmit- Felsenmeer Bouldern
Kalmit- Felsenmeer Bouldern
Kalmit- Felsenmeer Bouldern
Kalmit- Felsenmeer Bouldern
Kalmit- Felsenmeer Bouldern
Kalmit- Felsenmeer Bouldern
Kalmit- Felsenmeer Bouldern
Kalmit- Felsenmeer Bouldern

Wartenberg

by J.Weiss 2011

Das Bouldergebiet Wartenberg liegt so ziemlich im Zentrum der Pfalz, also wenn man nicht direkt in der Pfalz wohnt, ist es egal, von wo man anreist, meist sind 30 km kurvenreiche Landstraße angesagt. Letztendlich begibt man sich auf die Straße zum Hermersbergerhof in 76848 Wilgartswiesen und fährt auf einer einspurigen Straße in den Wald bis zu dem Parkplatz, an welchem der Holländerklotz liegt, ein großer Stein mit der Inschrift Holländerklotz. Vom Holländerklotz aus nimmt man den äußersten linken großen Weg und wandert bis zur nächsten Abzweigung, an welcher man rechts abbiegt immer schön flach geradeaus. An der nächsten Abbiegung, welche rechts runter führt, geht man links in den Wald. Ist man angekommen findet man eine breite Felskette mit vielen Bouldern, die Lage ist schön zur Sonne hin ausgerichtet, somit kann es hier auch im Winter bei Sonnenschein gemütlich werden. Insgesamt würde ich das Gebiet als sehr lohnenswert bezeichnen. Man kann auch sein Seil mitbringen, da einige ca. 12 m hohe Routen vorhanden sind.

Wartenberg Bouldern
Wartenberg Bouldern
Wartenberg Bouldern

Wartenberg Bouldern
Wartenberg Bouldern
Wartenberg Bouldern
Wartenberg Bouldern

Kirkel

by J.Weiss 2011

Auf der Wanderung über den 7 km langen Felsenpfad in Kirkel kommt man an dem Bouldergebiet vorbei. Hier findet man einen großen, ca. 5-8 m hohen Felsriegel. Zahlreiche bis zu 30m lange Traversen können hier abgebouldert werden. Es gibt auch 2-3 Kletterrouten in dem Gebiet. Zusammen mit dem tollen Wanderweg ist das Gebiet einen Ausflug wert. Auf der Seite Bolderholics.de werden einige Probleme vorgestellt. 

Kirkel Bouldern
Kirkel Bouldern
Kirkel Bouldern
Kirkel Bouldern