Füssen und Neuschwanstein

Inhalt

Füssen

Ziegelwies

Füssener Wändle

Schwanseeplatten

Schwansee

Neuschwanstein

Füssen

FüssenWer kennt nicht Füssen weltbekannt durch sein Schloss Neuschwanstein pilgern Millionen von Touristen Jahr für Jahr dorthin. Dabei hat die Gegent weitaus mehr zu bieten als nur das Schloss. Bei Kletterern ist das Gebebiet auch eher unbekannt, diese ziehte es eher in Richtung Reute zum Gimpel oder zum Roten Flüh. Aber auch in Füssen lässt es sich gut klettern und kann sogar auf das Auto verzichten da man die Klettergebiete in 30-50 Minuten bequem vom Zentrum aus erreichen kann.

Mit dem Zug erreicht man Füssen von München aus in ca. 2 Stunden mit dem Auto braucht man im besten Fall 1,5 Stunden. Das Stadtzentrum erreicht man vom Bahnhof in 5 Minuten.

In der Fussgängerzone findet man zahlreiche Restaurants, Eisdielen und Geschäfte. Für einen ausgiebigen Stadtrundgang mit Besichtigung der Kirchen und des Stadparks, sowie eine gemütliche Rast an der Lech kann man 2-3 Stunden einplanen.IFüssenFüssenWer dem Weg an der Lech Fluss aufwärts folgt kommt am Maxsteeg vorbei. Vom Maxsteeg aus kann man alle Klettergebiete in 15-30 Minuten erreichen.Maxsteeg

Webgallerie Füssen, zum starten bitte in ein Bild klicken !

Zurück zum Inhalt

Ziegelwies

Vom Zentrum aus benötigt man ca. 30 Minuten zu diesem Klettergarten. Der Klettergarten ist herrvorragend für Kinder und Anfänger geeignet. Die Wandhöhe liegt hier zwischen 10-15m, man findet hier aufgeteilt in drei Sektoren ca. 25 Routen im UIAA Bereich 3- bis 7. Die Kante ist steil und bietet klassische Wandkletterei die beiden anderen Sektoren sind eher plattig.ZiegelwiesIm Bereich der Ziegelwies können die Kinder schön Spielen und auf Entdeckung gehen. Der Bereich ist familienfreundlich eingerichtet und mit Tischen und Bänken ausgestattet.ZiegelwiesZiegelwiesVon der Ziegelwies aus kann man das Schloss Neuschwanstein in 40 Minuten zufuss erreichen.Schloss NeuschwansteinZurück zum Inhalt

Füssener Wändle

Das Füssener Wändle liegt ca. 10 Minuten von der Ziegelwies entfernt. Der Fels ist bis zu 60m hoch und bietet ca. 35 Routen im UIAA Bereich 6-9, wobei die meisten Routen im 7er Bereich angesiedelt sind. Der Bereich ist nordwestlich ausgerichtet und bietet im Sommer ideale Bedingungen. Füssener WändleFüssener WändleFüssener WändleFüssener Wändle

Zurück zum Inhalt

Untere Schwanseeplatten

Folgt man dem Weg von der Ziegelwies aus gerade aus in Richtung Schloss Neuschwanstein kommt man nach ca. 10 Minuten zuerst an den oberen Schwanseeplatten vorbei.

Oberen Schwanseeplatten

(Höhe: 15m, Anzahl Routen: 29, Schwierigkeit: UIAA 4-7, Ausrichtung Süd )

Folgt man dem Weg weitere 5-10 Minuten erreicht man die unteren Schwanseeplatten. Hier gibt es ca.17 Routen im UIAA Bereich 5-7 und bis zu einer Höhe von 17m.Untere SchwanseeplattenUntere Schwanseeplatten

Zurück zum Inhalt

 

Schwansee

Vom Zentrum aus benötigt man ca. 45 Minuten bis zum Schwansee. Im Sommer kann man hier schwimmen und es gibt einen Kiosk. Rund um den See führen zahlreiche Wanderwege zum Alpsee, zum Schloss Hohenschwangau und zum Schloss Neuschwanstein.Schwansee

Schloss Neuschwanstein

Auf dem Weg findet man im Wald die Ruine der Burg Hohenschwangau zum Frauenstein, von welcher man einen schönen Blick auf die Schlösser hat.Schloss NeuschwansteinZurück zum Inhalt

Gallerie

Close ×
   ☰ open