Metropolregieon
Rhein Neckar
Wandern Bouldern Entdecken

Bad Dürkheim

by J.WeissJan, 2020

Bad Dürkheim Nacht

Bad Dürkheim ist eine Kleinstadt am westlichen Rand des Pfälzerwaldes und liegt direkt an der Deutschen Weinstraße und hat so einiges zu bieten. In der Region kann man exzelent Radfahren, Mountainbiken, Spazieren durch die Weinberge, oder auf bis zu 673 m ü.NN hohe Gipfel stürmen. Städte wie Heidelberg, Mannheim, Speyer und Landau bieten ein breites Feld an shopping- und kulturellen Angeboten. Die Klettergebiete Schriesheim, Gimmeldingen, Trifels, Kippkopffelsen und Fladensteine habe ich bereits auf eigenen Seiten vorgestellt. Auf dieser Seite möchte ich Bad Dürkheim und einige interessante Ausflüge im Umkreis vorstellen. 

Saline
Im Zentrum von Bad Dürkheim liegt der Kurpark mit seiner im Sommer frische spendenden Saline. Der Kurpark wurde in den letzten Jahren renaturiert das heißt der alte Bach wurde wieder frei gelegt. Die Isenach bietet Erfrischung und die Kinder können an ihrem Ufer spielen. Ebenso befindet sich ein tolles Hallen- Freibad mit einem super Saunabereich direkt am Park. Spielplätze, Minnigolf, Fitnessmöglichkeiten, Biergärten und Kaffees  findet man rund um den Park verteilt.
Weinfelder
Das Wandern durch die bunten Weinfelder ist insbesondere im Herbst eine Attraktion. Zahlreiche Straußenwirtschaften und Winzer laden zu Zwiebelkuchen und neuem Wein ein.
Weinfelder
Weinfelder
Weinfesten
Neben den vielen Weinfesten entlang der Weinstrasse ist der Wurstmarkt das größte Weinfest der Welt und zieht jährlich ca. 685 000 Besucher an.

Weitere schöne Touren findet man am z.B. rund um den Drachenfels, einem mächtigen Felsenriff aus Buntsandstein er biete mehrere Aussichtspunkte auf den Pfälzerwald und besitzt zwei Felskammern.
Auch der Aufstieg zum Teufelsstein, ein 317 m Hoher Berg auf dessen Kuppe sich der gleichnamige Findling. Den Bearbeitungsspuren zufolge diente er in früherer Zeit als Kultobjekt.
Der Kriemhildenstuhl ist ein römischer Steinbruch und von weitem bereits zu erkennen. Der Aufstieg ist recht kurz dafür bietet das Ziel jedoch einen schönen Ausblick und historische Details. Man erreicht ihn zu Fuß über die Kastaniendelle oder über die Schäferwart. Ein Besuch lässt sich mit einer Wanderung zum keltischen Ringwall kombinieren. Bei der Heidenmauer handelt es sich um die Reste eines um 500 v.Chr. errichteten keltischen Ringwalls der die vielleicht älteste Stadt der Pfalz schützte. 

Bad Dürkheim

Lindemannsruhe (Haardt)

by J.WeissNov, 2019

Das Forsthaus Lindemannsruhe liegt auf 465 m ü. NN, was von Bad Dürkheim einen Anstieg von 333 Höhenmetern bedeutet. Viele Wege führen hier rauf, egal ob mit dem Fahrrad oder zu Fuß oben angekommen besichtig man den Bismarckturm und das Felsenmeer. Der Bismarckturm ist ein 36 m hoher Aussichtsturm auf dem 493 m ü.NN hohen Peterskopf. Ganz in der Nähe befindet sich auch ein Klettergarten. Der Steinbruch Annaberg ist jedoch nur für Kletterer welche im Bereich 7 aufwärts klettern interessant, ich konnte bisher den Instant Crack (6+) im Vorstieg und die 1601 (7+) im Toprope Klettern beide sind sehr schön und einen Besuch wert.

Bismarckturm
Lindemannsruhe Bouldern
Lindemannsruhe Bouldern
Lindemannsruhe Bouldern
Lindemannsruhe Bouldern
Lindemannsruhe Bouldern
Lindemannsruhe Bouldern
Lindemannsruhe Bouldern
Lindemannsruhe Bouldern
Lindemannsruhe Bouldern
Klosterruine Limburg

Limburg

by J.WeissNov, 2019

Klosterruine Limburg

Die Klosterruine Limburg lässt sich zu Fuß von Bad Dürkheim aus erreichen. Nicht besonders groß ist sie, bietet jedoch gerade in der Nacht eine schöne Kulisse für Fotos. Tagsüber geht es hier ruhig zu und wer einen ruhigen Platz für ein Picknick sucht der wird hier fündig. In der Nähe der Limburg gibt es einen Klettergarten des Pfälzerwald-Vereins (Seebach). Die Wandhöhe liegt bei ca. 8-20m und hält ungefähr 10-15 brauchbare Routen bereit. Die längeren Routen im hinteren Bereich dürften im Winter eher feucht sein. Viele Routen haben künstlich geschlagene Griffe insgesamt gesehen ein schönes Projekt.

Klosterruine Limburg
Klosterruine Limburg
Klosterruine Limburg
Klosterruine Limburg
Klosterruine Limburg
Klosterruine Limburg
Klosterruine Limburg

Schloss- und Festungsruine Hardenburg

by J.WeissNov, 2019

Hardenburg

Die Hardenburg ist die Ruine einer Höhenburg am Ostrand des Pfälzerwalds. Sie ist eine der mächtigsten Burgen der Pfalz. Die Wanderung durch zahlreiche Gänge, Aussichtsplattformen und Türmen ist insbesondere für Kinder ein Riesenspaß. Jährlich findet hier ein richtig schöner Mittelaltermarkt statt.

Hardenburg
Hardenburg
Mittelaltermarkt Hardenburg
Hardenburg
Mittelaltermarkt Hardenburg

Rahnfels

by J.WeissNov, 2019

Rahnfels

Wer hinter der Lindemannsruhe dem Weg für weitere 5 km folgt erreicht den Rahnfels. Der Rahnfels ist ein Berg im Pfälzerwald, ca. 2 km nordwestlich der Burgruine Hardenburg gelegen. Mit einer Gipfelhöhe von 517 m ü. NN ist der Rahnfels die höchste Erhebung des Pfälzerwaldes nördlich der Isenach.

Zum Klettern eignet der Fels sich hier kaum, vielleicht könnte man 4-5 Boulder ausfindig machen. Die Wanderung ist besonderst bei Schnee im Winter schön, aber auch ansonsten lohnt sich der Aufstieg der Landschaft wegen immer.

Rahnfels
Rahnfels
Rahnfels
Rahnfels

Ludwigshafen

by J.WeissNov, 2019

Ludwigshafen

Ludwigshafen am Rhein ist die größte Stadt der Pfalz, mit rund 171.000 Einwohnern nach Mainz die zweitgrößte Stadt in Rheinland-Pfalz und nach Mannheim die zweitgrößte Stadt der Metropolregion Rhein-Neckar. 
Der größte Arbeitgeber in der Region ist BASF mit einem unglaublich großen Industrieareal. Ludwigshafen selbst ist eine hässliche Stadt (mögen sie mir verzeihen)und hat nicht viel zu bieten von daher ist ein Abstecher in Mannheim eher zu empfehlen, hier bietet sich der Luisenpark, das Stadtzentrum und das Technomuseum zum Besuch an.

Ludwigshafen

Ludwigshafen
Ludwigshafen
Ludwigshafen
Ludwigshafen

Heidelberg

by J.WeissNov, 2019

Heidelberg

Die Universitätsstadt Heidelberg liegt ca. 50 km von Bad Dürkheim entfernt ist jedoch noch locker zu erreichen. Rund um Heidelberg gibt es mehrere Klettergebiete, so wie Schriesheim aber auch direkt am Necker selbst finden sich einige schöne Felswände. In Ziegelhausen gibt es mehrere 6er und 7er Routen an bis zu 30m hohen Sandsteinwänden. In Heidelberg selbst muss man das weltberühmte Heidelberger Schloss besichtigt haben. Ansonsten bietet sich noch der Heidelberger Zoo und das Stadtzentrum selbst zum Besuch an.

Heidelberg

Heidelberg
Heidelberg


Speyer

by J.WeissNov, 2019

Speyer

Speyer ist eine der ältesten Städte Deutschlands. Das historische Stadtzentrum sowie der Dom sind ein Muss auf jeder Tour. Einmal im Jahr findet eine gigantischer Mittelaltermarkt statt. Ansonsten kann ich nur für jung und alt das Technikmuseum empfehlen.

Speyer
Speyer
Speyer
Speyer
Speyer
Speyer