Costa Rica

El Arenal

Regenwälder

Arenal Volcano
National Park

by J.WeissSept, 2006

San Jose Traffic jam

Wenn man schon in Costa Rica ist sollte man sich ein paar Tage frei nehmen um das Land kennen zu lernen. Ich habe mir einen Mietwagen für 7 Tage und ca. 300 Dollar gemietet und wollte ein paar Strände an der Pazifikküste abfahren.

San Jose

Ist man erst einmal aus der Stadt raus, ändert sich die Landschaft schlagartig. Was mir bis heute in Erinnerung geblieben ist, ist der Lärm der Tiere im Wald.

El Arenal

Etwas nach 2-3 Stunden mit dem Auto erreicht man den Nationalpark Arenal Volcano. Hier konnte ich für 30 Dollar ein Zimmer für eine Nacht bekommen. Im Park gibt es natürlich zahlreiche aktivitäten für Touristen. Meine Hauptatraktion war der aktive Vulkan El Arenal. Nachts hört man die Explosionen und sieht die rote Lava.

El Arenal

Leider hat es in der Zeit sehr viel geregnet und der Aufstieg zum Vulkan war zu gefährlich. Rund um die Laguna de Arenal gibt es schöne Orte zum Fotografieren.

El Arenal
Im See gibt es sehr viele abgestorbene Bäume was auf Fotos sehr gut kommt. Im Hintergrund sieht man El Arenal, welcher sich leider in den Wolken versteckt hielt.
Affe
Gan schön Lärm machen können diese Gesellen und ganz schön gestaunt habe ich als ich diesen Affen in freier Natur bewundern durfte.
Me
Wenn die Strassen in einem guten Zustand waren sahen sie genau so aus, mit einer derartigen Wildnis habe ich nicht gerechnet, aber es sollte noch besser kommen.
Echse
Echsen, überall Echsen, große Echsen kleine Echsen.

Von Playas del Coco
nach Sàmara

by J.Weissmai 27th, 2018

Endlich am Meer angekommen wurde auch das Wetter besser. Nebelwald und Regenwald haben nicht ohne Grund diese Bezeichnung.

Küste

Auch an der Küste war es kein Proble ohne Reservierung ein Zimmer für 20-30 Dollar zu finden. Hier konnte man perfekt schnorcheln und das Strandleben geniessen.

Sonnenuntergang
Ein paar Cocktails und der Sonnenuntergang wird unvergesslich.
Costa Rica Dschungel
Dann wieder weiter mit dem Auto, Schilder gibt es wenige, Abzweigungen viele, einfach immer in Richtung Süden fahren.
Dschungel
Wunderschöne Landschaften, grün in allen Varianten.
Weidevieh
Selbst die Rindviehcher sehen hier anders aus.
Dschungel Fluss
Die Bäche sind voll mit Wasser, ob es hier Piranhas gib?
Costa Rica wild beach
Strände, wilde Strände, lange Strände, leere Strände. Irgendwie habe ich mir das alles anders vorgestellt, das hier hat nichts mit dem zu tun was wir aus Europa kennen.
Costa Rica wild beach
Fotogen ist das Naturschauspiel auf jeden Fall, nur ins Wasser gehen darf man hier alleine nicht.
Palmen
Fluss Auto
Einer der angenehmeren Flüsse die ich überqueren musste. Das Wasser stand bis zur Scheibe.
Hotel
Nach 50 km abenteurlicher Strecke (4-5 Stunden) mit mehreren Flüssen zum überqueren, endlich wieder ein grösserer Ort.
Costa Rica wild beach
Traumstrände, aber wo sind die Touristen? In Italien und Spanien liegen die Menschen wie die Sardienen in der Dose und hier wachsen die Kokusnüsse, fallen vom Baum und niemand da der sie aufheben würde.
Costa Rica wild beach
Beach

Von Puente La Amistad
nach Salinas

by J.Weissmai 27th, 2018

Nach ein paar Tagen an der Küste geht es nun wieder zurück in Richtung San Jose.

Dschungel Fluss
Auf dem Weg ändert sich die Landschaft.
Einige große und wassereiche Flüsse suchen ihren Weg in den Pazifik.
Dschungel
Dschungel Panorama pur.
Aligator
Kurz zuvor habe ich noch am Fluss zum .....angehalten, und nun das.
Costa Rica
Schöner Ausblick aus dem Dschungel auf das Meer.
Echse
Echsen
Wasserfall
Wasserfälle kann man auf Touren durch den Dschungel finden, ebenso wie Mangobäume und Ameisen wie du sie noch nicht gesehen hast.
selfie
Selfie
Costa Rica
Für eine Übernachtung an das Meer bevor es zurück nach San Jose geht.
Papagaien
Papagaien fliegen hier durch die Luft wie bei uns Tauben.

San Jose

by J.Weisssep 2006

In meinem Hotel in San Jose gab es die wahrscheinlich besten Cocktails aud dieser Welt. Das Hotel organisiert auch Tagesausflüge in die Natur rund um San Jose.

Costa Rica für seine spitzenmässigen Kaffee bekannt
Costa Rica für seine spitzenmässigen Kaffee bekannt, natürlich kann man die Plantagen besichtigen.

Bananen
Bananen wachsen hier wie Tannenbäume in Deutschland.
Kaffeespezialitäten
Kaffeespezialitäten gehen hier auf die Reise um den Globus.
Volcán IrazuProvinz Cartago
Mit Vulkanen habe ich noch kein Glück gehabt, immer wenn wir aufeinander treffen versteckt sich der Vulkan im Nebel. Volcán IrazuProvinz Cartago.
Costa Rica
Im Nationalpark Braulio Carrillo findet man noch eingebohrene.
Costa Rica bunter Vogel
Bunte Vögel
Kolibrie
Kolibries
Costa Rica Frosch
Frösche in rot
Costa Rica Frosch
Frösche in grün
Costa Rica Echse
Riesenfrösche in den Bäumen.
Costa Rica Bootstour
.....und man kann an Bootstouren im Regen teilnehmen.

Costa Rica ist teilweise ein wildes Land. In der Stadt muss man aufpassen wohin man geht. Auf dem Land wird man auf Proben gestellt welche man als Europäer nicht kennt, es gibt wenige Schilder kaum unbefestigte Strassen und Flüsse, welche man durchqueren muss. Es gibt Tiere und Insekten, welche stechen und nerven, es gibt Aligatoren und exotische Früchte. Costa Rica ist für mich PURA VIDA