China

Tianjin

City

Tianjin

by J.Weissokt 19th, 2015

Tianjin  Strasse

Tianjin ist der Hafen von Peking, mit ca. 15 Mio. Einwohner nicht viel kleiner als Peking selbst. Wer von hier aus eine Ausflug nach Peking unternehmen möchte erreicht die Hauptstadt in ca. 2 Stunden. Eine Reise nach China ist ein Erlebnis, die Menschen und die Städte könnten nicht kontrastreicher, zu dem was wir Europäer kennen sein. In China kann man für 80 Euro die Nacht im 5 Sterne Hotel nächtigen. Die Luftverschmutzung ist überall signifikant, erst nach kräftigem Regen verbessert sich die Luftqualität deutlich.

Tianjin Haihe River

Die Stadt wird durch einen Fluss geteilt. Ich bin mir nicht sicher, ob der Haihe River natürlicher Art ist, oder künstlich angelegt wurde. Vieles in dieser Stadt erscheint künstlich wie Disneyland.

Tianjin Haihe River Brücke

Es gibt viele Brücken in Tianjin, welche die beiden Stadthälften verbinden. Es gibt schöne moderen Brücken und solche welche aus dem 18. Jahrhundert. sind und aussehen als wären sie aus Florence, oder Venedig importiert worden.

Tianjin Haihe River Brücke
Diese Brücke ist in einem Zustand als wäre sie gerde erst gebaut worden.
Tianjin Haihe River Brücke

Tianjin ist meine zweite Reise nach China zuvor habe ich die Kleinstadt (3,14Mio. Einwohner) Zhenjiang bereist. Hier habe ich bereits bemerkt das die Chinesen ein Hochhaus innerhalb von 1-2 Monaten fertigstellen können und das diese Häuser stets den selben Bauplan folgen.

Tianjin Häuser
Auch in Tianjin wurde der chinesische Standart mehrfach hochgezogen.
Tianjin Buddha
Der buddhistische Einfluss ist überall present genauso wie der sozialistische Einfluss. 
Tianjin Häuser
Tianjin Häuser
In den chinesischen Städten trifft die Moderne rücksichtslos auf das Traditionelle.
Tianjin Häuser
Die Miete in Tianjin ist recht hoch, eine 70m² Wohnung kostet im Schnitt 1500 Euro, was für die geringen Einkommen in China sehr viel Geld ist.
Tianjin Tanzgruppe

Die Menschen sind äusserst aktiv und suchen die Gesellschaft. Auf diesem Platz trafen sich abends die Menschen zum gemeinsammen Tanz, bei lauter Musik. Auch früh morgens sieht man hier und da Menschen beim TaiChi, Schwertkampf und Kung Fu Training auf den Plätzen.

Tianjin leben auf der Strasse
Hier wird gezockt und gegessen.
Tianjin Eye
Im Stadzentrum und direkt vor meinem Hotel steht das Tianjin Eye, ein gigantisches Riesenrad mit 120m Durchmesser, einer Aussichtsplatform und einem Restaurant.
Tianjin Eye
Bei schönem Wetter ist das Ufer entlang des Haihe River stets mit Menschen gefüllt.
Tianjin Eye
Tianjin Fahhräder
Eine Gruppe Fahrradfahrer.
Tianjin Menschen
Auf einer der vielen Brücken konnte ich diese schöne Bild aufnehmen.
Kapellenwand
Tianjin Menschen

Wie schon erwähnt spielt sich ein grosser Teil des Lebens auf der Strasse ab. Hier kann man sogar frischen Fisch aus dem schmutzigen Fluss kaufen.

Tianjin Menschen

Hier werden Tiere noch oft lebendig und nicht wie bei uns tiefgefroren gehandelt. Ausserdem sind die meisten Moppets in China bereits Batteriegetrieben.

Tianjin Menschen
Alt und jung beim HACKY Sack spielen. 
Tianjin Tempel
Überall in der Stadt findet man buddhistische Tempel.
Tianjin Tempel
Tianjin Tempel

Für den Besuch eines Tempels muss man 5 Euro zahlen. Ein Tempel ist nicht nur ein Haus, sondern eine großflächige Anlage bestehend aus mehreren Häusern und schönen Gärten.

Tianjin Tempel
Für die gläubigen sind die Tempel Heilige Orte, nirgendswo tritt der kulturelle unterschied mehr hervor als hier.
Tianjin Tempel
Tianjin Tempel
Bunt und schön verziert sind die einzelnen Häuser,Bilder und Statuen.
Tianjin Tempel
Die gläubigen entzünden Räucherstäbchen, spenden Geld und bringen Essen.
Tianjin Tempel
In einem der Tempel hatten die Mönche Singvögel.
Ancient Cultural Street

Die Ancient Cultural Street (Guwenhua Jie) ist die Touristenattraktion in Tianjin. Hier kann man chinesische Handarbeiten und billigen Tourikram kaufen.

Ancient Cultural Street
Jadesteine, Ketten und Kämme traditioneller Art werden auf der Strasse angeboten.
Ancient Cultural Street
Im Kiosk werden lebende Tiere angeboten.

Wer in China in einem Supermarkt geht wird sich wundern was man hier so angeboten bekommt. Selbst Lebensmittel die aussehenwie z.B. eine Salami sind für unseren Geschmack ungeniessbar. Dann gibt es Dinge die lassen sich nicht identifizieren. Andere Sachen sind einfach nur eckelig aus, wie z.B. kandierte Hünerfüsse verpackt wie Gummibärchen. 

Ancient Cultural Street
Was man auf jedem Fall kaufen, und probieren muss ist der Tee.
Tianjin
In Tianjin gibt es einige Gebäude, Strassen und Brücken, welche unter westlichem Einfluss im im 18. Jahrhundert. entstanden sind.
Tianjin

An vielen Stellen treffen die Moderen und das Traditionelle aufeinander und bilden einen bizzarren Kontrast. Meist weiss man nicht was ist orginal und was ist fake. Man trifft hier auch Menschen bei denen man den Eindruck bekommt sie leben im 22.Jarhundert, andere wiederum im 18.Jarhundert.

Tianjin
Tianjin