Walchensee

Wandern

Fotografieren

Walchensee

by J.WeissMärz 13Th, 2017

Walchensee Pannorama Wetterstein

Der Walchensee liegt oberhalb des Kochelsees und ist mit 190 m Tiefe einer der tiefsten Alpenseen Deutschlands. Der Umfang des Sees beträgt 26 km, welche man bequem mit dem Fahrrad überwinden kann. Rund um den Walchensee finden sich zahlreiche Wandertouren, welche sich ganzjährig gehen lassen. Im Sommer findet man rund um den See schöne Badestrände, die meist nicht überlaufen sind. Das Wasser besitzt höchste Qualität und ist erstaunlicherweise wärmer als der Kochelsee. Einen besonders schönen Ausblick auf das Karwendel und den Wetterstein hat man vom Ostufer aus.

Walchensee Winter

Vom Uferweg in Richtung Jachenau aus hat man stets einen guten Blick auf den Herzogstand. Einige schöne Wanderwege, sowie eine Bergbahn führen zum Gipfel, im Winter führen Skitouren hinauf und der Skibetrieb ist geöffnet.

Walchensee Winter

In Urfeld kann man Boote ausleihen, Anglerzubehör, sowie guten Kuchen und Kaffee bekommen. Auch zahlreiche Wanderwege beginnen hier. Wer es sportlich mag nimmt den beliebten Aufstieg zum Jochberg. Ruhiger und auch mit dem Kinderwagen begehbar ist der Uferweg in Richtung Jachenau.

Walchensee Bootsverleih


Walchensee Kontraste

An den teilweise steilen Ufern lässt es sich gut in der Sonne baden, leider kommt es immer wieder zu Unfällen beim Tauchen, Angeln und Baden. Daher sollte man gerade mit Kindern aufpassen.

Walchensee Baden

Zum Fotografieren findet man immer wieder schöne Motive.

Walchensee Stufen in die Tiefe

190 m tief soll der See hier sein, Taucher nutzen dieses Gebiet gerne. Man stelle sich die gewaltige Felswand vor die nach unten führt. Dass Wasser ist glasklar. Im Winter liegt der Wasserspiegel bestimmt 2- 4 m unter dem im Sommer.

Walchensee Reflektionen

Walchensee Holzstamm
Walchensee Blätter
Walchensee
Walchensee Anleger

Jochberg

by J.WeissMai 28Th, 2017

Jochberg Kochelsee Pannorama

Einen schönen Ausblick auf den See hat man vom Jochberg (1567m) aus. Die Jochbergrunde ist eine beliebte Aufwärmtour für die Wandersaison. Wir starten in Urfeld die wenigen Parkplätze sind schnell weg. Dann beginnt der 768 hm konstant steile, aber nicht überaus anstrengende Aufstieg. 

Anfangs über Wurzeln und Serpentinen geht es durch den Wald der Weg wird nie langweilig. Ungefähr in der Mitte des Aufstiegs gibt es einen Aussichtspunkt mit einem Tiefblick runter nach Kochel.

Jochberg Kochelsee Pannorama

Ab hier wir der Weg steiniger und hier und da bietet sich eine Tolle Aussicht.

Jochberg Kochelsee Pannorama

Insgesamt zieht sich der Rundweg über 8 km, für welche man zwischen 3 und 5 Stunden braucht.

Jochberg Gipfelanstieg
Kacke Kunst

Nahe der Jocheralm habe ich diese Hinterlassenschaften gefunden, ein riesiges Kunstwerk was die Rindviehcher hier hinterlassen haben.

Walchensee Pannorama

Der Abstieg ist schön aber zieht sich. Das Pannorama ist brutal und entschädigt voll die Strapazen.

Walchensee Pannorama
Walchensee Pannorama
Walchensee Windsurfen

Egal wie kalt das Wasser ist, nach so einer Tour und bei dem Sonnenschein muss man ins Wasser.